Klaus Wildbolz Klaus Wildbolz Klaus Wildbolz Klaus Wildbolz Klaus Wildbolz Klaus Wildbolz
Klaus Wildbolz

kein Trailer vorhanden

Wir sind unendlich traurig, dass Klaus Wildbolz
nicht mehr unter uns weilt

Profil   
Geboren: 1937 in Wien, aufgewachsen in Österreich und der Schweiz 
Größe/height: 1,87 m
Haarfarbe/color of hair: Weiss-grau/White-grey
Augenfarbe/color of eyes: Braun-grün-grau/brown-green-grey
Sprachen/languages: Englisch/English (gut) Italienisch/Italian (etwas) Französisch/French (etwas)
Dialekte: Wienerisch und Schweizerdeutsch
Instrumente/instruments:  Klavier
Führerschein:PKW und Motorrad

Der Film SCHWEIZER HELDEN hat 2014 am Filmfestival in Locarno den begehrten Publikumspreis gewonnen.

Klaus Wildbolz wurde am 25. August 1937 in Wien geboren und wuchs zusammen mit seinem Zwillingsbruder in Österreich
und der Schweiz auf. Sein Vater war Generaldirektor einer Schuhfabrik, seine Mutter eine österreichische Adelige.
Bevor Klaus Wildbolz zu einem populären Darsteller bei Theater, Film und Fernsehen avancierte, hatte er -ganz der Familientradition
entsprechend- eine kaufmännische Ausbildung mit Abschluß absolviert.
Anschließend leistete er seinen Militärdienst bei der Schweizer Armee und entschied sich dann für den Beruf des Schauspielers.
In Wien studierte er bis 1960 am "Max-Reinhardt-Seminar Hochschule für Musik und darstellende Kunst".
Er erhielt dann sein erstes Engagement am Stadttheater Luzern. 1963 folgte er dem Ruf an das Wiener "Theater an der Josefstadt",
welches bis 1970 seine künstlerische Heimat wurde.Danach arbeitete er als freischaffender Schauspieler.
Ab Mitte der 60er Jahre drehte er für das Fernsehen, z.B. 1965 die Serie ALLE MACHEN MUSIK, 1973 WIENERINNEN,
1976 JOHANN UND ANNA.
Mit der Moderation für die ARD-Quiz-Show SCHNICK-SCHNACK gelang ihm der endgültige Durchbruch beim Fernsehen.
Er gehörte fortan zu den beliebtesten Fernsehschauspielern und spielte die unterschiedlichsten Rollen in zahlreichen Krimi-Reihen
wie DER ALTE, DERRICK, SONDERDEZERNAT K1, SOKO, MÄNNER VOM K3 und TATORT.
Auch sah man ihn in Hauptrollen von weiteren Serien, wie RINGSTRASSENPALAIS, HOTEL PARADIES, DER PATENONKEL,
CLARA und auch im BERGDOKTOR.
Die Rolle des Hotelchefs Wenzel Hofer spielte er von 1996 bis 2000 in der erfolgreichen Serie SCHLOSSHOTEL ORTH.
Dann folgten 1997  DAS UNVERGESSLICHE WOCHENENDE, 6 x das legendäre TRAUMSCHIFF, 2004 und 2007 ROSAMUNDE PILCHER,
die Rolle des Peter O'Mally in der ZDF-Sonntagabend-Reihe UNSERE FARM IN IRLAND, 2008 TRAUMHOTEL KARIBIK.

Zuletzt sah man ihn in der Schweizer Dramakomödie SONNTAGSVIERER in der Rolle des Emil Scheidegger und als
Landarzt Angus im Emilie-Richard-Film DER ZAUBER VON NEUSEELAND.

Auch auf der Kinoleinwand war er präsent: Im Spionagethriller PERMISSION TO KILL 1975 an der Seite von Ava Gardner,
Dirk Bogarde und Timothy Dalton.  In der Operettenverfilmung TANZ INS GLÜCK 1979 spielte er den Partner von Dagmar Koller
und im gleichen Jahr sah man ihn im Valie Exports-Drama MENSCHENFRAUEN als Journalist Franz S., der zwischen vier
Frauen hin und her pendelte.

Kino/movies
Jahr Titel   
2014 Schweizer Helden    
1979
Menschenfrauen
Valie Exports Drama
Journalist Franz S.
1979
Tanz ins Glück
Opierettenverfilmung
 
1975 Permission to kill Spionagethriller mit Ava Gardner,Dirk Bogarde,Timothy Dalton
Fernsehen/tv -Auszug-
Jahr Titel 
2016 Um Himmels Willen Episodenhauptrolle  
2011 Der Zauber von Neuseeland 
von Emilie Richards
 
2010
Sonntagsvierer
Dramakomödie tv-movie  
2009 Herzenssehnsucht von Rosamunde Pilcher  
2008 Traumhotel Karibik    
2007-2010 Unsere Farm in Irland 8 Folgen  
2006 Sommer der Liebe von Rosamunde Pilcher  
2004 Traumschiff Sri Lanka    
2004 Liebe im Spiel von Rosamunde Pilcher  
2001 Das Schneeparadies    
1997 Ein unvergessliches Wochenende am Tegernsee    
1996 Tatort-mein ist die Rache    
1996 Ein flotter Dreier Serie  
1996-2000 Schloßhotel Orth 27 Folgen  
1986 Soko München    
1995 Wolken am Horizont von Rosamunde Pilcher  
1995 Ein Bayer auf Rügen -Blinde Rache    
1994 Drei zum Verlieben Serie  
1993 Die Botschafterin Serie  
1993 Der Bergdoktor Serie  
1993
Clara
Mehrteiler
 
1992 Mission der Liebe 6 Folgen  
1992 Chérie, mein Mann kommt    
1991 Tödlicher Stoff    
1990 Hotel Paradies 24 Folgen  
1988 Schwarzwaldklinik    
1988 Soko-Eine unvergessliche Nacht    
1988 Die Männer vom K3 - Spiel über 2 Banden    
1987 Der Alte -Der Stichtag    
1983 Tiefe Wasser 2 Folgen  
1983 Soko -Schneetreiben    
1982 Sonderdezernat K1 -Tödlicher Ladenschluss    
1980 Ringstraßenpalais 15 Filme  
1980 Menschenfrauen    
1980 Polizeiinspektion 1 -Die Abwerbung    
1980 Derrick -Unstillbarer Hunger    
1979 Tanz ins Glück    
1979 Derrick -Die Versuchung    
1977 Tatort -Der vergessene Mord    
1977 Die Kette 2 Folgen  
1976 Johann und Anna    
1974 Schnick-Schnack Quiz-Serie Moderation
1973 Wienerinnen    
1971 Wenn der Vater mit dem Sohne -Der Krach    
1971 Die tollen Tanten schlagen zu    
1971 Der Kommissar -Als die Blumen Trauer tragen    
1968 Das Kriminalmuseum -Das Goldstück    
1965 Alle machen Musik Serie  
Theater/theatre
Jahr Stück   
2004
Die Scene-Jake's Frauen
von Neil Simon
 
1991
Zweite Geige
   
1963-1970 diverse Stücke am Theater an der Josefstadt